Schopflocher Torfmoor

Schopflocher Torfmoor – ein Hochmoor der Schwäbischen Alb

Das Schopflocher Torfmoor befindet sich nördlich von Schopfloch, einem Ortsteil der Gemeinde Lenningen. Das Torfmoor ist das einzig größere Hochmoor in der Gegend und entstand durch die Verwitterung von Basalttuff aus einem Vulkanschlot des Schwäbischen Vulkans, die zur Bildung einer wasserundurchlässigen Tonschicht führte. Ende des 18. Jahrunderts wurde mit dem Abbau des Torfs begonnen.

weiterlesen

Werbung:
Screenshot der Urweltmuseums Internetseite

Urweltmuseum Holzmaden

Das Urweltmuseum Hauff Das Museum besteht aus etwa 1000 qm Ausstellungsfläche und ist das größte private Naturkundemuseum Deutschlands. Die Ausstellung beinhaltet Fossilien, die in den vergangenen 100 Jahren in den Schieferbrüchen rund um Holzmaden gefunden wurden. Neben Plesiosaurier, Ichthyosaurier und Krokodilsaurier sind dort auch Fische, Flugsaurier, Seelilien, Ammoniten und Belemniten zu finden.

weiterlesen

Werbung:
waldklettergarten

Waldklettergarten Schmellbachtal in LE

Der familiengerechte Waldklettergarten ist in Leinfelden-Echterdingen zu finden. Zwischen 2,5 und 12 Meter hohen Herausforderungen, wie z.B. Seilrutschen oder Kletterwänden, ist alles dabei. Der Waldklettergarten besitzt bislang 8 Parcours, zwei davon gibt es erst seit August 2015. Manche Parcours sind das Richtige für Einsteiger, wie den Zaunkönigparcour, andere sind schwierigere wie der Wildsauparcour.

weiterlesen