Neue Ginbar im Herzen Stuttgarts

Ginbar Botanical Affairs Eingang

Botanical Affairs – Ginbar in Stuttgart

Ein Ort für Genießer

Die Ginbar „Botanical Affairs“ öffnete am 29. September 2017 seine Tür im Leonhardsviertel. In dem knapp 20 m² großen Raum mit Spiegeldecke lassen sich über 100 Ginsorten probieren. Aufgrund der hohen Anzahl an Ginflaschen und dem geringen Platz sind nur rund 30 ausgewählte Sorten zu sehen. Die Flaschen werden auf Regalen hinter dem Tresen und am großen, bodentiefen Fenster gelungen in Szene gesetzt. Alle weiteren Sorten lassen sich bei Nachfrage ebenfalls probieren.

Große Auswahl an Ginsorten

Ob fruchtig, süß, mild oder doch lieber herb – für alle Geschmäcker ist etwas dabei. Vom Hendrick’s Gin über Plymouth Sloe bis zum Monkey 47 Dry Gin hat die Ginbar viel zu bieten. Die Mitarbeiter der Ginbar sind deutlich als Experten zu erkennen und beraten dadurch gekonnt bei der Auswahl des passenden Gins. Wenn es noch früh am Abend ist, besteht die Chance auf eine kleine, ganz persönliche Ginverkostung. Zu empfehlen ist unter anderem der GinSTR Stuttgarter Dry Gin, eine Kreation aus dem Ländle.

Öffnungszeiten und Preise

  • Mo – Do    17:30 Uhr – 01:00 Uhr
  • Fr               17:30 Uhr – 02:00 Uhr
  • Sa               11:30 Uhr – 02:00 Uhr

Außer an Sonntagen lädt die Bar jeden Tag zum Probieren und Genießen ein. Samstags hat die Ginbar zusätzlich auch vormittags geöffnet, um Ginflaschen zu verkaufen. Der Betreiber der Bar bietet ebenfalls Ginverkostungen und -seminare an.

Ein Drink kostet 10,50 €. Das mag dem ein oder anderem erst einmal viel erscheinen, ist aber vollkommen gerechtfertigt, beachtet man den hervorragenden Service und die imposante Auswahl an Ginsorten. Der Preis der einzelnen Ginflaschen (welche samstags zum Verkauf stehen) variiert je nach Sorte und Flaschengröße.

Anfahrt

Die Bar befindet sich Ecke Weberstraße Leonhardstraße, gegenüber dem FOU FOU, einer Cocktail- und Champagnerbar. Besitzer beider Bars ist Steffen Witz.

Die Ginbar ist am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Mit den U-Bahn-Linien U11, U21 und U24 sind es von der Haltestelle “Ratshaus” nur wenige Gehminuten bis zum Ziel.
Die Anreise mit dem Auto ist ebenso möglich, jedoch ist die Chance einen Parkplatz in der Nähe zu bekommen eher gering.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.