Christmas Garden – Stuttgart erstrahlt im Lichterglanz

Advent, Advent ein Lichtlein brennt: Passend zur Jahreszeit startet der Christmas Garden Stuttgart in eine neue Runde. Vom 14. November bis zum 6. Januar können Sie sich in der Wilhelma verzaubern lassen und eine stressfreie Zeit in einer märchenhaften Umgebung verbringen.

2018 hatte der Christmas Garden seine Premiere

Schon letztes Jahr hatte der Christmas Garden seine Premiere. Hier erstrahlte die Wilhelma das erste Mal in einem bunten Lichtermeer. Mehr als 120.000 Besucher kamen und bestaunten die über 1,5 Millionen Lichter. Die Erwartungen des Wilhelma-Direktors Thomas Kölpin wurden mehr als übertroffen. Auch die Rückmeldungen der Besucher waren sehr positiv.

Und was erwartet Sie im Christmas Garden?

Dieses Jahr dreht sich der Christmas Garden sowohl um die Fauna der Wilhelma, als auch um die maurischen Bauten. Außerdem kann man den musikalischen Klängen des Komponisten Burkhard Fincke lauschen.

Auch wenn die Tiere vielleicht schon schlafen, können die Tierliebhaber trotzdem staunen! Denn es sind überall Leuchttiere aufgestellt. Darunter befinden sich: Giraffen, Nashörner, Hirsche und Bisons. Auch Rudolph und seine Freunde sind anzutreffen.

Was wäre Weihnachten ohne Glühwein?

Natürlich ist auch für Verpflegung gesorgt. Von süßen Leckereien bis hin zum heißgeliebten Glühwein – hier kann wohl keiner widerstehen! Auch das Restaurant “Amazonica”, welches sich auf dem Wilhelma-Gelände befindet, ist geöffnet.

Öffnungszeiten und Tickets

Damit wirklich jeder Besucher die Atmosphäre des Christmas Gardens genießen kann, ist der Einlass für Besucher pro Stunde limitiert. Die Öffnungszeiten sind von 17:00 Uhr bis 22:00 Uhr. Am 24.12.2019 sowie dem 31.12.2019 hat der Christmas Garden geschlossen.

Wer sich gerne im Vorfeld ein Ticket kaufen möchte, um den Wartezeiten an der Kasse zu entgehen, kann sich hier ganz einfach ein Ticket bestellen.

Sie haben noch nicht genug von Glühwein und Co.? Dann lesen Sie doch unseren Artikel zu den besten Weihnachtsmärkten der Umgebung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.