Alle gegen Bausa: Das Red Bull Soundclash in Stuttgart

Sie sind Deutschrap-Fan und kommen aus der Umgebung von Stuttgart? Dann dürften Sie sicher schon etwas von dem großen Soundclash gehört haben, der am 10. Dezember 2019 in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle in Stuttgart stattgefunden hat. Mit über 14.000 Besuchern war das Battle bis auf den letzten Platz ausverkauft.

Das waren die Teilnehmer

Dieses Jahr konnten sich die Soundclash-Besucher auf einige große Künstler freuen! Gastgeber und Hauptact des ganzen Battles war natürlich kein geringere als der Rapper Bausa, welcher unter anderem mit seinen alten und neuen Hits das Publikum zum ausrasten brachte.

Die Gegner konnten sich aber auch sehen lassen. Darunter befanden sich: Apache 207, Lena, Summer Cem, Juju44, Azet, Zuna und Loredana.

Besonders bei dem momentan gefeierten Rapper Apache 207 konnte sich keiner aus dem Publikum mehr zurückhalten! Mit seinem Hit “Roller” brachte er die ganzen Zuschauer zum Mitsingen und Ausrasten. Vor allem, da er eigentlich nur spontan für den Rapper RAF Camora eingesprungen war, der sich leider ein paar Tage vor der Show krankmelden musste.

Apache 207 & Bausa – Roller | LIVE | Red Bull Soundclash 2019 | Red Bull Rap Einhundert

Überraschungsgäste sorgen für ausgelassene Stimmung

Auch mit den Überraschungsgästen konnte der Soundclash alle überzeugen. Denn zur Halbzeit der Show kam plötzlich RIN auf die Bühne und performte zusammen mit Bausa seinen Hit “Keine Liebe”. Auch Maxwell und Joshi Mizu überraschten die Fans und spielten gemeinsam mit dem Gastgeber ihren neuen Song “Skifahren”.

Bausa, Maxwell & Joshi Mizu – Skifahren | LIVE | Red Bull Soundclash 2019

Battle ohne Konkurrenz

Obwohl die ganze Veranstaltung ein Battle sein sollte, gingen die Acts sehr freundschaftlich und keinesfalls feindselig miteinander um. Nur Lena brachte zu Beginn der Show bei ihrer Performance einen kleinen Seitenhieb gegen Bausa, welcher aber gekonnt konterte und so das Publikum sofort auf seine Seite zog.

Sie wären gerne bei Soundclash dabei gewesen? Dann können Sie sich hier die ganze Show ansehen:

Red Bull Soundclash 2019: Alle gegen Bausa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.