econsor stellt vor: Suchmaschinenoptimierung

SEO

Suchmaschinen, allen voraus natürlich Google, sind für alle Interessenten der Anhaltspunkt im Internet. Ob auf der Suche nach Produkten, Dienstleistungen oder einfach nur Informationen – Online-Portale, Webseiten und Online-Shops müssen von Grund auf so programmiert sein, dass diese in den Google Suchergebnissen erscheinen. Innerhalb des großen Themenbereichs Suchmaschinenoptimierung gibt es viele Bereiche, die eine wichtige Rolle spielen. Mit diesen Unterkategorien werden wir uns in diesem Beitrag beschäftigen.

Bei einer Suchmaschinenoptimierung unterteilt man den Vorgang in die OnPage Optimierung und die OffPage Optimierung. Wie die beiden Namen schon sagen, unterteilt es sich hier zwischen Inhalten auf der Webseite (OnPage: Inhalte, Links und Meta-Title) und Optimierungen außerhalb der Webseiten-Inhalte (OffPage: Ladezeiten, Sitemap und responsive Programmierung).

Suchmaschinenoptimierung - Keyword RechercheBevor man mit einer Suchmaschinenoptimierung beginnt, ist es wichtig eine ordentliche & ausführliche Keyword Recherche zu betreiben.

OnPage Optimierung

Hat man alle wichtigen Keywords zusammen gesucht wird die Überschriften-Struktur und Inhalt überprüft. Keywords müssen in die Überschriften eingebaut werden um Wirkung bei Google zu zeigen und der Inhalt der Webseite muss auf „Duplicate Content“ überprüft werden. Doppelte Inhalte werden von Google beim Crawlen erkannt und Ihre Seite verliert so an Wert für Google. Wenn der Inhalt sowie die Überschriften optimiert sind, werden die Meta-Daten erstellt bzw. korrigiert.

Der Meta-Title ist einer der wichtigsten Faktoren für gutes Ranking in Google und muss daher die wichtigsten Keywords enthalten. Eine Meta-Beschreibung an sich wirkt sich nicht auf das Ranking bei Google auf, allerdings kann eine gute Meta-Beschreibung die Nutzerzufriedenheit mit der Webseite steigern und so für mehr Traffic sorgen.

Viele Webseiten haben am Fuß der Webseite mehrere Textblöcke, sogenannte SEO-Footer. Diese Textblöcke enthalten viele Keywords und sollen Google signalisieren, welche der Seiten noch wichtiger sind durch die Anzahl der Keywords, um ein besseres Ranking zu erlangen.

Beispiel: SEO-Footer von www.typo3werk.com - Suchmaschinenoptimierung

OffPage Optimierung

Nach einer ausführlichen OnPage Optimierung beginnt man mit der OffPage Optimierung. Wie vorher schon erläutert, handelt es sich hierbei um Optimierungen, die nicht den „Inhalt“ der Webseite verändern. Mit dieser Weise der Optimierung wollen wir die allgemeine Leistung der Webseite verbessern. Um dieses Ziel zu erreichen, haben wir mehrere Maßnahmen und auch hilfreiche Tools für den Erfolg. Für eine Webseite ist eine Sitemap von großer Bedeutung, da man Google damit eine saubere Gliederung und den Zusammenhang der Webseite schildert.

In den letzten Jahren haben die Zugriffe über mobile Endgeräte, also Smartphones und Tablets, enorm zugenommen und viele Webseitenbetreiber haben keine responsive Webseite – eine Webseite angepasst für alle Endgeräte. Mit dieser starken Entwicklung ist es allerdings besonders ratsam. Online-Shop-Betreiber können durch eine mobile Optimierung Ihren Kundenkreis erweitern und so mehr Umsatz generieren.

Suchmaschinenoptimierung - LadezeitenJeder kennt es selber, man ist auf einer Webseite oder besucht einen Webshop und die Seite für die Produkte braucht lange um vollständig zu laden. Auch solche „kleinen“ Probleme erkennt Google und Ihre Seite verliert an Wert für die Nutzerfreundlichkeit. Mit komprimierten Bild-, CSS-, und JavaScript Dateien kann teilweise schon extrem viel Ladezeit eingespart werden. Ein bekanntes Tools zur allgemeinen Performance auf dem Desktop sowie auf dem Smartphone ist Google PageSpeed Insights.

Mit den Webmaster Tools kann man die eigene Seite analysieren lassen und bekommt zahlreiche Hinweise zu Problemen, wie gleiche Meta-Beschreibungen oder fehlenden Überschriften auf den Seiten. Ebenso wird angezeigt, welche Seiten für den Crawler geblockt sind. Falls Seiten für den Crawler von Google geblockt sind, so erhält dieser keinerlei Daten zu der folgenden Seite und kann diese auch nicht werten.

Fazit:

Jede Seite benötigt eine Suchmaschinenoptimierung um in den Google Suchergebnissen zu erscheinen. Mit viel Aufwand und Zeit kann man eine Webseite oder Online-Shop sehr erfolgreich optimieren und einen hohen Rang in Google erhalten.

Bei weiteren Fragen melden Sie sich bei uns: www.econsor.de oder klicken Sie sich durch unseren Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.