Kürbisausstellung in Ludwigsburg im Blühendes Barock

Kürbisausstellung in Ludwigsburg im Blühendes Barock

Das Thema der diesjährigen Kürbisausstellung in Ludwigsburg dreht sich dieses Mal rund um die Musik. In diesem Jahr wird sich ganz auf das Motto: „Musik liegt in der Luft“ bezogen. Die Kürbisausstellung ist damit das 21-mal vom 03. September bis 06. Dezember 2020 im Blühenden Barock zu bewundern. Egal ob Klassik, Rock oder Hip-Hop, kein Musikstil wird hier ausgelassen.

Die Kürbisausstellung

Mehr als 450.000 Kürbisse im Park formen riesige Musikinstrumente und weltberühmte Stars. Zum 250. Geburtstag des Komponisten Ludwig van Beethoven bietet Ihnen die diesjährige Kürbisausstellung eine überdimensionale Figur des Musikers sowie eine Geige und einen Flügel. Aber auch für die Rockfans ist was dabei. Die „Logo-Zunge“ der Rolling Stones und Elvis Presley kann hier für Begeisterung sorgen. Außerdem warten ein klassisches Grammophon, die beliebten Musikpilze aus dem Märchengarten, ein Ghettoblaster und ein DJ an seinen Turntables im Blühenden Barock auf Sie. Dieses Jahr wird die Ausstellung bis zum 6. Dezember verlängert. Das Besondere ist unter anderem, dass zu Halloween ein Teil der Ausstellung am Abend beleuchtet sein wird.

Leckere kulinarische Klassiker aus Kürbis

Für den kleinen Hunger zwischendurch sind auf dem gesamten Gelände mehrere Essensmöglichkeiten verteilt. Dort werden leckere Gerichte angeboten, wie Kürbissuppe, Kürbis-Maultaschen, Kürbis-Burger, Kürbis-Waffeln oder frisch gebackenes Kürbisbrot und vieles mehr. Zusätzlich gibt es noch einen Kürbis-Shop, welcher Pesto, Kernöl, Marmeladen, Gewürze oder Nudeln aus Kürbis verkauft.

Kürbis aus der Region

Die Kürbisse für die Ausstellung stammen von den Feldern des Obsthofs Eisenmann in Marbach-Rielingshausen. Also so zu sagen richtige regionale Kürbisse.  In der Kürbisausstellung wird auf Vielfalt der Kürbisse geachtet. So können Sie jede Menge unterschiedliche Kürbisse bewundern und essen, von Speisekürbisse, farbenfrohe Zierkürbisse, leuchtende Schnitzkürbisse bis hin zu  Kalebassenkürbissen.

Eine besondere Änderung durch Corona

Für das Besuchen der Ausstellung sind an den Eingängen und Engstellen Masken erforderlich. Maximal 6000 Besucher dürfen im Moment gleichzeitig die Ausstellung besuchen. Spezielle Veranstaltungen, bei denen mit einer hohen Besucherzahl zu rechen ist, müssen leider ganz entfallen. Dazu zählen zum Beispiel auch Deutschlands größte Kürbissuppe oder die Kürbisregatta. Damit aber nicht alle besonderen Veranstaltungen abgesagt werden müssen, findet das Riesenkürbisschnitzfestival beispielsweise nicht nur an einem Wochenende stattfinden, sondern es wird in jeder Woche ein Riesenkürbis geschnitzt. Auch das große Kürbiswiegen findet wie jedes Jahr statt, jedoch ohne richtiges Publikum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.